• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Einsätze Einsätze 2008

Einsätze 2008

36.) 29.12.2008 / 13.09 Uhr / Einsatzübung / Florian Geyer Str. 85
Nachforderung durch FF Remschütz. Die FF Crösten stellte eine zweite Wasserversorgung von der Saale zum
Brandobjekt her und stellte ein Trupp unter Atemschutz.

35.) 26.11.2008 / 21.27 Uhr / Hilfeleistung / B85 Abzweig Bad Blankenburg
Beim Eintreffen am Einsatzort war die Person bereits befreit und dem Rettungsdienst übergeben.
Die Batterie des Fahrzeuges wurde abgeklemmt, die auslaufenden Betriebsflüssigkeiten
wurden mit Ölbindemittel aufgenommen.

34.) 25.11.2008 / 17.45 Uhr / Brandeinsatz / Helenenstraße
Die FF Crösten stellte einen Trupp unter DLA im Innenangriff und einen weiteren in Reserve.
Desweiteren wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet.

33.) 25.10.2008 / 02.15 Uhr / Brandmeldeeinlauf / Kindertagesstätte Lutherstr.
Fehlalarm

32.) 16.10.2008 / 6.54 Uhr / Brandeinsatz / Winkelwiesen Beulwitz
Beim Eintreffen am Einsatzort wurde ein angemeldetes Feuer vorgefunden.
Kein Handlungsbedarf für die Feuerwehr.

31.) 13.10.2008 / 16.45 Uhr / Hilfeleistung / B85 Höhe Wasserwerk Wöhlsdorf
Beim Eintreffen am Unfallort befanden sich 2 verunfallte PKW, darunter ein NEF des DRK Saalfeld.
Aus dem verursachenden Pkw lief Betriebsmittel (Motorenöl und Kühlwasser) auf die
Straße. Personen waren nicht mehr im Fahrzeug.Die auslaufenden Betriebsmittel wurden
mit Ölbinder abgebunden und aufgenommen. Des weiteren wurde die Batterie an beiden
Fahrzeugen abgeklemmt. Nach Bergung der Fahrzeuge wurde die Einsatzstelle an die
Polizei übergeben.
Bildergalerie

30.) 12.09.2008 / 19.05 Uhr / Einsatzübung / Sandgrube Aue am Berg
Einsatzübung in Zusammenarbeit mit der FF Aue am Berg.

29.) 03.09.2008 / 16.32 Uhr /Brandeinsatz / Mischwerk Saalfeld
Durch Schweißarbeiten wurde eine Wiese von ca. 10x2m in Brand gesetzt.
Diese wurde mittels Schnellangriff abgelöscht.

28.) 03.09.2008 / 6.46 Uhr / Hilfeleistung / Prinz-Louis-Ferdinand-Straße
Beim Eintreffen am EO befand sich die Katze auf dem Dach.
Mit Hilfe einer Steckleiter wurde ein Giebelfenster geöffneten und die Katze
in Sicherheit gebracht.

27.) 20.08.2008 / 19.29 Uhr / Brandmeldereinlauf / Feengrottenschenke Saalfeld
Einsatzabbruch

26.) 12.08.2008 / 03.45 Uhr / Brandmeldereinlauf / Thüringenklinik
Fehlalarm

25.) 24.07.2008 / 18:32Uhr / Brandeinsatz / Bohnstrasse
Am Abend des 24. Juli kam es zu einem Brand eines leerstehendem Nebengebäude in der Bohnstrasse. Bei Besatzung des TLF16/24 ging unter Atemschutz über die Saalfeld Drehleiter zum Aussenangriff vor. Die Wasserversorgung wurde von der LF16-TS sichergestellt.
Fahrzeuge: TLF 16/24 und LF16-TS mit 12 Kameraden

24.) 16.07.2008 / 12:55Uhr / Brandeinsatz / Am Kreller
Am 16. Juli wurde der RLS Saalfeld ein Brand eines Strohballen gemeldet. Die Kameraden der FF Crösten wurden alarmiert. Die Kräfte des TLF16/24 breiteten den Strohballen aus und löschen ihn ab.
Fahrzeuge: TLF16/24 und LF16-TS mit 12 Kameraden

23.) 6.07.2008 / 1:47Uhr / Brandmeldeeinlauf / Thüringenklinik
Fehlalarm

22.) 29.06.2008 / 14:46Uhr / Brandeinsatz / Papierfabrik Adolf Jass, Rudolstadt/Schwarza
Am Sonntag, den 16. Juni wurde das LF16-TS durch die Einsatzleitung nachgefordert. Auf dem Gelände der "Papierfabrik Adolf Jass" kam es zu einem Brand von mehreren gepressten Altpapierblöcken. Durch die Kameraden der FF Saalfeld-Mitte, Remschütz und Crösten wurden insgesamt 6 Monitore berieben. Nach 6 Stunden wurden die Kameraden aus Saalfeld, Remschütz und Crösten abgelöst. Die Löscharbeiten dauerten bis in den nächsten Tag.
Fahrzeuge: LF16-TS mit 9 Kameraden

21.) 28.06.2008 / 21:55Uhr / Brandeinsatz / Sandweg
Nach dem Eintreffen der Feuerwehr Crösten war der gemeldete Feldbrand durch Anwohner bereits abgelöscht.
Fahrzeuge: TLF16/24 und LF16-TS mit 10 Kameraden

20.) 23.06.2008 / 19:36Uhr / Brandmeldeeinlauf / Thüringenklinik
Fehlalarm

19.) 22.06.2008 / 12 - 16Uhr / Absicherung / Einsatzbereitschaft für Stadt Saalfeld während des Festumzug
Keine besonderen Vorkommnisse

18.) 21.6.2008 / 21:30Uhr / Absicherung / Feuerwerk zur Festwoche "800 Jahre Saalfelder Stadtrecht"
Keine besonderen Vorkommnisse

17.) 12.06.2008 / 22:19Uhr / Brandeinsatz / Friedensstrasse
Kein Handlungsbedarf für die Feuerwehr Crösten

16.) 8.06.2008 / 20:34Uhr / Brandmeldeeinlauf / Kindertagesstätte, Lutherstrasse
Fehlalarm

15.) 8.06.2008 / 13:17Uhr / Brandmeldeeinlauf / Kindertagesstätte, Lutherstrasse
Fehlalarm

14.) 7.06.2008 / 11:13Uhr / Hilfeleistung / Bundesstrasse 85, Auffahrt
Nach einem Unfall mit einem Motorrad BMW mussten die Kameraden der Feuerwehr Crösten die auslaufenden Betriebsmittel mit Ölbindemittel aufnehmen. Die Auffahrt zur B85 war voll gesperrt.
Fahrzeuge: TLF16/24 und LF16-TS mit 7 Kameraden

13.) 7.06.2008 / 4:01Uhr / Brandmeldeeinlauf / Marktkauf Saalfeld, Mittlerer Watzenbach
Fehlalarm

11.-12.) 31.05.2008 / --:--Uhr / Hilfeleistungen / LK Saalfeld/Rudolstadt
Auf Grund starker Regenfälle und Hagel im nördlichen Landkreis standen zahlreiche Keller und Strassen unter Wasser. Binnen kurzer Zeit gingen in der Rettungsleitstelle Saalfeld über 1000 Notrufe ein. In Gorndorf in der Staufenbergstrasse lief ein Keller voll Wasser. Die Besatzung des TLF16/24 pumpte mit Hilfe der Schmutzwasserpumpe den Keller leer. Anschliessend fuhr das TLF16/24, das LF16-TS und der RW1 aus Remschütz in den Bauhof Saalfeld zum Sandsäcke füllen. Die Sandsäcke wurden dann mit dem GW-N aus Saalfeld nach Gorndorf in die Weirastrasse gebracht. Kurze Zeit später wurde das LF16-TS zur Unterstützung nach Rudolstadt auf die B85/88 alarmiert. Im Rudolstädter Schremschetal brach ein Damm eines Regenrückhaltebeckens. Daraufhin schoss das Wasser auf die Bundesstrasse und auf die daneben befindliche ICE-Bahnstrecke Berlin-München. Da die Bahnstrecke unterspült wurde, musste sie und die Bundesstrasse 85/88 für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Mittels Heckpumpen des LF aus Crösten,aus Rudolstadt und einer Schmutzwasserpumpe des AB-Rüst aus Saalfeld wurde das Wasser abgepumpt. Mit Hilfe von Spezialfahrzeugen der ZWA und eines Räumfahrzeug konnte die Strasse wieder vom Wasser und Schlamm befreit werden.

10.) 29.05.2008 / 19:01Uhr / Brandmeldeeinlauf / Kunststoffrecyclinganlage, Zum Silberstollen 
Fehlalarm

9.) 24.05.2008 / 4:20Uhr / Hilfeleistung / Im Zechengrund, L2383
Zum zweiten Mal mussten die Kameraden der FF Crösten in einer Nacht ausrücken. Ein 18jähriger Fahrer aus dem Ilm-Kreis kam mit seinem PKW Opel Corsa in einer 90°-Kurve in Beulwitz von der Strasse ab. Der PKW blieb zwischen einem Gartenzaun und einem Telegraphenmast stecken. Die drei Insassen blieben unverletzt und konnten das Fahrzeug selbstständig verlassen. Die Feuerwehr klemmte die Batterie ab und unterstützte den Abschleppdienst beim Bergen des PKW. Durch den Aufprall wurde der Gartenzaun und der Mast stark beschädigt. Ebenfalls wurde ein Telefonanschlusskasten am benachbarten Haus aus der Fassade gerissen.
Fahrzeuge: TLF16/24 und LF16-TS mit 9 Kameraden
Bildergalerie

8.) 24.05.2008 / 0:06Uhr / Brandeinsatz/ Beulwitzer Str.
Um Mitternacht meldete eine Anwohnerin aus der Prinz-Louis-Ferdinand Str. einen Feuerschein auf dem Grillplatz in der Beulwitzer Strasse. Die Kameraden der Feuerwehr Crösten löschten das unbewacht brennende Lagerfeuer mit 500l Wasser.
Fahrzeuge: TLF16/24 und LF16-TS mit 9 Kameraden

7.) 13.05.2008 / 5:09Uhr / Brandmeldeeinlauf / Kindertagesstätte, Lutherstrasse
Fehlalarm

6.) 7.05.2008 / 20:24Uhr / Brandmeldeeinlauf / Verdi, Auf den Rödern
Fehlalarm

5.) 12.04.2008 / 11:02Uhr / Brandmeldeeinlauf / City-Center, Markt Saalfeld
Fehlalarm

4.) 11.04.2008 / 17:52Uhr / Brandeinsatz / Saale-Feuerschutz, Am Hang
Einsatzübung

3.) 23.03.2008 / 15:13Uhr / Brandmeldeeinlauf / Kindertagesstätte , Lutherstrasse
Fehlalarm

2.) 2.03.2008 / 1:54Uhr / Brandmeldeeinlauf / Klubhaus der Jugend, Breitscheidstrasse 1b
Fehlalarm

1.) 1.03.2008 / 8:43Uhr / Hilfeleistung / Wiesenweg
Wegen des Sturms "Emma" am 1. März wurde die Feuerwehr Crösten durch die FEZ Saalfeld-Mitte zu einem umgestürzten Baum in den Wiesenweg alarmiert. Der Baum lag quer über der Strasse und beschädigte einen Gartenzaun und eine Garage. Da umliegenden Bäume auch durch den Sturm geschädigt waren, wurden diese auch mittels Seilzug und Kettensägen beseitigt. Die FF Saalfeld-Mitte wurde mit DLK 23/12 und MTW nachgefordert.
Fahrzeuge: FF Crösten: TLF 16/24 und LF16-TS mit 12 Kameraden
FF SLF-Mitte: DLK 23/12 und MTW mit ca.9 Kameraden

 

News - Feuerwehr

News - Feuerwehrverein

Osterfeuer in Aue am Berg
am 15.04.2017
16.00 Uhr

weitere Veranstaltungen 2017

 

Wir auf Facebook!


Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch